Home Über uns Unsere Hündinnen Zucht Nachzucht-News 2017 News Fotos u. Filme Links Kontakt
Mira am Rheinufer in Köln Jänner 2016

7.11.2016 Die Amberchen sind morgen 8 Monate und

trainieren brav

Natürlich ist gerade in der Halbstarkenzeit das Training schwierig, vor allem Akiro zeigt sich oft in Opposition zu Michaela, und kaum schaut Peter nicht zu Berry, ist die weg und läuft mit Emma um die Wette. Aber schon mit 8 Monaten zeigt sich ihr Will-to-Please und die Freude an der Dummyarbeit.

8.10.2016 Ein Trainingswochenende bei Andrea und

Zsolt Böszörmenyi in Vitnyed

Diesmal trainierten wir mit Andrea, was nicht weniger anstrengend war, lange Strecken und dann hört meine Mirli den Stopppfiff nicht mehr, also 200m raus Hund hinsetzen, 200m zurück. Nach 2 ganzen Tagen war ich fit für Marathon.

Sonntag, 18. September Workingtest in Bad Aussee: auch unseren 2. Workingtest Open bestanden

wir.

Besonders spannend fand ich die Station von Wolfgang Harrer, Mira arbeitet wie am Schnürchen.

11. September Schon zum zweiten Mal trainieren unsere Retrieverfreunde mit Krisztian Sosztarich

Guter Trainingsaufbau, ehrliche Kritik und ehrliche Anteilnahme am Trainingsgeschehen zeichnen Krisztian aus.Seither steht  Krisztian einmal  im Monat 

auf unserem Trainingsplan und das in seinen tollen Revieren nahe der österreichsichen Grenze.

3. und 4. September 2016 Dummytraining im

Rübenacker bei den

Breindls

Ich wußte schon vorweg, dass es eine

große Herausforderung für meine Mirli

würde, denn eigentlich liegt der Zweck

des Dummytrainings darin, das die vielen

Hasen vor der Rübenernte aus dem

Rübenacker lebend verjagt werden und so

nicht zum Maschinenopfer werden.

Angela und Christian Breindl sind weithin

in der Retriever- und Spanielszene

bekannt, und auf dieses Training freuen

sich auch Retrieverführer in Deutschland.

Samstag war ganztags Rübenacker

angesagt, und das im WalkUp, vorne die

Spaniels beim Bouchieren, hinten

wir,..und wieder große Hitze, aber Mira

hätte das tagelang machen können. Dummys holen, Flintenlärm, der die Hasen verjagte.

In so netter Atmosphäre, ein tolles Training für Steadyness, ich hoffe, wir werden wieder eingeladen!

Sonntag, 28.8.2016 Workingtest in Karlstift - am Vormittag M vergeigt, am Nachmittag unsere 1. 

Open bestanden

Den Vormittag hab ich vergeigt, ich schickte Mira bevor ich die Erlaubnis vom Richter hatte, also gleich bei unserer 1. Station 0!, und das schlug sich in

Nervosiät bei unserer 2. Station nieder, wieder 0 bei Oliver Kiraly.

Eigentlich wollte ich nachmittags nicht, wie vorgehabt in Open angetreten, aber Jutta Andre, unsere WT-Referentin meinte: “ Denk dir nichts, ist ja nur

eine Übung!” Und Mira arbeitete, so wie vor der Trächtigkeit, und als I-Tüpferlchen bei der letzten Station bei Pauliina Ahola nahm sie auch noch 20

Punkte mit!

20. und 21. August 2016 Wir trainieren mit den Böszörmenys in Jettsdorf,

 und Mira schien das selbstständige VORAN verlernt zu haben. Zsolt tröstete mich, er weiss, wie toll Mira vor der Trächtigkeit gearbeitet hatte, das wird schon, und ja keine Blinds arbeiten!!!!

29.- 30. Juli 2016 Training mit Fons Exelmans ...ein Trainer, der mich sehr beeindruckt hat

 

Der erste Tag hatte das Thema “Dummytrial” und Mira und ich zeigte uns beim ersten Walk-Up gleich von unserer besten Seite. Mira schnüffelte während dessen, und von Heelwork waren wir weit entfernt. Was zur Folge hatte, dass  Fons meinte “ Entweder Heelwork or never Dummytrail”, mir eine Leine für Mira gab, und Anweisungen, wie ich sie handeln sollte. Ich wäre am liebsten im Boden versunken... Mira hatte natürlich “Nachholbedarf”, denn soviele Ganztagestrainings hatten wir nach dem Wurf noch nicht absolviert. Und nach kurzer Meinungsverschiedenheit mit mir, entschied sie sich für Kooperation mit Frauli. Trotz großer Hitze lernten wir, wie wir erfolgreich einen Hund erfolgreich ins Maisfeld schicken, verbrachten einen halben Tag im Rübenacker, es war einfach toll! Der nächste genauso heiße Tag, begann mit weiteren ausgezeichnenten Übungen in den Maisfeldern und endete nachmittags im Fischteich, trotz großer Hitze war Fons immer neben uns und achtete darauf, das Hund und wir zum Erfolg kamen, auch wenn es oft zähe Ausdauer in großer Hitze bedeutete.

2.und 3. Juli 2016 “ Hund und Flinte” - es hat uns allen großen Spaß gemacht

Stefan und ich teilten uns Mira das Wochenende. Am Samstag erreichte ich mit Mira 155 Punkte und den 5. Platz. Am Sonntag war es der 3. Platz für Stefan und Mira mit 110 Punkten. Es ist eine große Herausforderung für die Retrieverneben Flintenlärm zu arbeiten, der Jagd also wirklich sehr nahe. Auch die Dummys werden mit der Flinte beschossen. Es waren zwei sehr schöne Tage mit vielen netten Kameraden und eine hervorragende Organistion. Wir kommen wieder!

Sonntag, 26.Juni 2016 - der erste Workingtest in

Mürzzuschlag nach Miras Babypause

und leider bei Station 1 ein Handlingfehler von mir und eine 0, da Mira nach

dem Voranschicken stehen blieb, und ich sie zurückholte, da ich dachte, sie

sei zu nah, und es wäre soweiso eine 0.

Dienstag, 17.5.2016 Die Amberchens beginnen mit

ihrem Welpentraining bei Martin Petrak

Kalt wars, aber 6 Amberchen begannen mit der Welpenstunde bei Martin. 6 Geschwister in einer Gruppe waren eine Herausforderung. Martin erklärte, zeigte vor und entließ mit Hausaufgaben.

Samstag,

14.5.

2016 Unser

erstes

Training

mit

meinen

Retrieverfreunden

Nach der Trächtigkeit unser erstes Training in Kleinzellmit unseren Freunden, und wir beide hatten ordentlich zu kämpfen. Mira, die noch im Mama Modus war, und ich die das rechtzeitige Pfeifen lernen mußte

6. und 7. Jänner 2016 zu

Besuch

bei Juri vom Keien Fenn

in Köln

“Mira’s Date”

Danube Boondocks 9.9.2017 Verantwortlich für den Inhalt de Website: Renate Gaal +43 676 549 15 68