Home Über uns Unsere Hündinnen Zucht Nachzucht-News 2017 News Fotos u. Filme Links Kontakt DANUBE BOONDOCKS AMBER AKIRO DANUBE BOONDOCKS AMBER BONNIE BLUE DANUBE BOONDOCKS AMBER LADY BERRY DANUBE BOONDOCKS AMBER AWESOME BUDDY DANUBE BOONDOCKS AMBER DHENYA DANUBE BOONDOCKS AMBER MAVIE DANUBE BOONDOCKS AMBER AMAZING GRACE DANUBE BOONDOCKS AMBER FLO
Unser A- Wurf “Die Amberchen” DOB: 08.03. 2016, Pedigree der Amberchen

Der Amberchen “Live-Ticker 2017”

2.9.2017 Unser Emmchen tritt zur GAP1 an und geht als Champion heim , mit 96 Punkten und dem 1. Platz! 27.8.2017  Nach dem WT Open in Karlstift brechen wir auf in unseren Urlaub ...aber davor besuchen wir noch unser schwarzes Amberchen.  Gleich nach der 2. Station, die Mira versemmelte, und (nicht ich diesmal) fuhren wir von Karlstift weiter bis Regensburg...um unsere geplante Ostseereise zu beginnen. Davor wurde aber noch Dhenya besucht und auch gemeinsam trainiert. Ich war überrascht, wie gut sich Dhenya entwickelt hatte. Eine angenehme Hündin, nicht aufdringlich, kein Rowdie, im Gegenteil zu unserer Flo, immer “WILL-TO-PLEASE” bereit. Ich bin sicher, die beiden (Ilana und Dhenya) werden bei ihren Workingtests und jagdlich ein ausgezeichnetes Team abgeben. 26.8.2017 Workingtest Karlstift - Stefan und Flo...endlich versemmeln sie keine Übung! 65 / 80 Punkte Übung und bestehen mit Sehr GUT 22.7.2017 DHENYA wird im DRC auf ihres Wesen überprüft ...und besser gehts gar nicht 8.7.2017 DHENYA startet beim Dummy Einsteiger Test in Köln und wird 2.! Dhenya, unser kleines schwarzes Amberchen, das ja in der Nähe von ihrem Papa lebt, startet zu ihrem ersten Test und erreicht den 2. Platz. Was für eine Freude für eine österreichische Züchterin, dass sich Dhenya so gut zeigt! 1.7. 2017 WESENSTEST IM GUSSWERK Als Züchterin sind mir nicht nur Dummy- und jagdliche Ergebnisse wichtig. in erster Linie ist mir wichtig, taugliche Familienhunde abzugeben, und das auch von Wesenstestsprofis bestätigt zu bekommen. Ich möchte mich hier nochmals bei meinen Amberchenfamilien bedanken, die sich bereit erklären, das mit ihren Hunden durchzuziehen. Der Wesenstest des ÖRC kontrolliert in erster Linie, ob der Retriever alltagstauglich ist,...das Wichtigste überhaupt. Zuerst wurde getestet, ob 5 Hunde auf engstem Raum miteinander auskommen können, danach ob sie ihre Zähne zeigen, ihr Formwert bestimmt, wie sie spielen mit Herrl und Fremden, wie sie sich auf der Umweltmeile verhalten, ob sie Angst vor wehenden weissen Tüchern haben, schwimmen und Wildteile finden. Ich hab meinen Amberchen zusehen dürfen, sie sind souverän. Neben den schriftlichen guten Bewertungen erreichten: Berry  94 / 99 Emma 98 / 99 Flo     99 / 99  Punkte Alle drei erhielten den Formwert SEHR GUT. Ich bin sehr zufrieden 24.6.2017 Peter mit Berry besteht den nächsten Workingtest E mit Berry in Mürzzuschlag  Flo und Stefan versemmlen wieder die 4. Übung. Es bewahrheitet sich also: Berry ist unser Arbeitsjunky! Was sich schon als Miniwelpe gezeigt hat, wird Realität. Peter und Berry müssen zwar noch an ihrem  Team-Handling und Einander-Verstehen arbeiten, aber Berry meistert jede Anforderung. Für mich eine wunderschöne Erfahrung, dass Peter so viel Spaß an Dummyarbeit und Bewerben mit Berry hat. Flo hat die letzten 2. Workingtests sehr gut gemeistert, aber in der Endausfertigung der letzten Übung happerts immer, wird schon! 18.6.2017 GAP/1 Prüfung Stefan und Flo Diese Woche hatte es ja für die beiden in sich, eine Herausforderung nach der anseren. Flo zeigte guten Gehorsam und Apportieren ja sowieso 97 von 100 Punkten VORZÜGLICH 17.6.2017 RBP/2 Prüfung für Peter mit Berry und Stefan mit Flo Berry und Peter 97 /100 Punkten VORZÜGLICH Stefan und  Flo 96 /100 Punkten VORZÜGLICH ÖRC Ebreichsdorf hatte sich große Mühe gegeben und alles funktionierte wie am Schnürchen mit einer absolut liebenwürdigen Richtern Franziska Gruber 15.6.2017  Peter mit Berry und Stefan mit Flo beim Schnupper-Workingtest in Nöstach Für Nöstach ungewöhnlich heiß, begann der Schnupperworkingtest. Eigentlich waren 6 Stationen geplant. Nach kurzer Zeit war klar, es würde bei 4 bleiben. Jeder Richter bemühte sich den Newcomern zu erklrären, woran sie arbeiten müßten. Peter und Stefan treten ja immer im Duett auf, und waren deshalb immer in der gleichen Gruppe. Die letzte Übung bei Karl Müllner hatte eine lange Wartezeit, beide Amberchens hielten dazwischenihren Mittagsschlaf. Beide Hündinnen waren bei der Siegerehrung im vorderen Bereich, GUT SO! 11.6. 2017 Silvia mit Mavie und Stefan mit Flo  bestehen die BH Prüfung 4.6.2017 Berry und Emma bestehen ihren ersten Workingtest in Klasse E in St. Florian. Es gibt wohl für eine ambitionierte Erstzüchterin nichts Schöneres, als zu sehen, dass sich ihre Amberchens prächtig entwickeln und auch ihre Leistungen sich sehen lassen können. Der erste Workingtest E in St. Florian hatte mit den sehr netten Richtern Boye Rassmusen, Danny Frazer, Bruno Julien und Beppe Masia hatte auch für die Kleinen, die übrigens zu den Jüngsten zählten,  schon eine große Herausforderung parat. Bei Beppe Masia lagen 2 Dummies, ein 3. wurde dazu geworfen, und nur eines ohne zu tauschen sollte gebracht werden. Bei Danny Frazer gab’s eine Wasserübung mit steilem Einstieg. Es wurde nicht bewertet, ob geschüttelt wurde, aber das Dummy sollte danach wieder aufgehoben und gebracht werden (... was unsere Flo irgendwie nicht mehr wollte). Es war schon etwas Besonderes für mich, bei der Siegerehrung zweimal Danube Boondocks Amber hören zu dürfen. Und nicht zu vergessen natürlich” Großer Dank an den Amberchen Trainer Martin Petrak, der absolute Neulinge in der Dummywelt so gut vorbereitet hatte” 29.4.2017 Akiro, Berry und Emma bestehen die BH-Prüfung Sie hatten fleißig geübt, aber die 1. Prüfung ist immer eine “Nervengeschichte”... die nächsten auch ;-)...und wenn sie dann auch noch gewußt hätten, dass sie ihre Hunde ablegen und sich verstecken müssen, hätten Michaela, Peter und Susanne wohl schon einige Tage vorher schlecht geschlafen. Ganz besonders Susanne, wo doch Emma eine Woche zuvor beim Training in Ungarn den faden Vormittag mit mehreren Einsprungseinlagen und Spielaufforderungen behübscht hatte. Aber die Amber-Gang lässt sich so leicht nicht beeindrucken  und schafften alle 3 prima die Prüfung 26.2. 2017 Emma und Flo starten beim DummyStartUp in Ebelsberg in der Anfängerklasse und erreichen Platz 9 und 10! Noch nicht einmal haben die beiden den ersten Geburtstag gefeiert und schon sind sie unten den TOP TEN! ...weiterlesen 13.2.2017 6 Amberchen und Mama Mira beim gemeinsamen Training mit Martin Petrak Bevor Dhenya und Ilana wieder nach Käln abreisten, wurde noch fleißig miteinander trainiert. 11. und 12. 2.2017 4 Amberchens zum Wochenendtraining mit Andrea Böszörmenyi in Ungarn Unsere Retrievertrainingsgruppe “RETRIEVERTRAININGSFREUNDE” organisiert neben unseren “normalen”  Trainings immer wieder Trainings mit internationalen Trainern in interessanten Revieren. Seit 2 Jahren beginnen wir die Workingtest-Saison immer im Frühjahr mit Andrea und Zsolt Böszörmenyi in Ungarn. Für Andrea und Zsolt habe ich schon lange die Bezeichnung “Hart, aber herzlich” geprägt. Aufgrund unseres Vertrauens haben wir heuer das erste Mal eine Junghundegruppe integriert...............................................weiterlesen 28.1.2017 Gemeinsames Training bei uns am Clubgelände Nun ist es schon mindestens 4 Wochen eisigst kalt, dennoch wurde auch gemeinsam Unterordnung trainiert. Bonnie und auch Emma hatte ich schon länger nicht gesehen. Der Fortschritt von beiden hat mich sehr verblüfft. Sowohl Fußarbeit, als auch Absetzen und gemeinsames Ablegen konnten sich sehen lassen. 19.1.2017 Mavie, Mira und Flo beim gemeinsamen Training , Mavie ist sehr emsig beim Training in der Gruppe 10.1.2017 Dhenya wird uns bald besuchen Unsere Retriever Trainingsfreunde-Gruppe hat ein Training bei Andrea und Zsolt Böszörmenyi Anfang Februar fixiert und eine 2 Halbtage - Junghundegruppe in dieser Zeit. Ilana, Dhenyas Frauerl lässt es sich nehmen und wird mit dem Nachtzug aus Köln im Februar anreisen und mit uns nach Ungarn zum Training fahren. Ich freue mich schon so sehr auf sie. Mäntelchen für die Wartezone bei kaltem Wetter wurde auch schon angeschafft. 1.1.2017  Ein neues Jahr beginnt und als Züchter kann ich mir nur als wahrer Glückspilz fühlen, die Amberchens entwickeln sich prächtig. Alle sind in wunderbaren Familien, die engagiert ihre Erziehung in die Hand genommen haben und Spaß an der Arbeit mit den “Kleinen” haben. Die Trainingsgruppe hat sich schon die nächste 10er Trainingsstaffel vereinbart. Auch Mavie trainiert seit einigen Monaten wieder mit Martin Petrak. Davor war sie nicht untätig, hat in einer Dogs4You-Gruppe die Grundlagen des Gehorsams gelernt, und auch die Therapiehund-Welpengruppe mit Ende Dezember beendet.
19.11.2016
10.9.2016
Gemeinsames Training in Köln Nachzucht-News 2017
Danube Boondocks 9.9.2017 Verantwortlich für den Inhalt de Website: Renate Gaal +43 676 549 15 68
26.2.2017